Archive
Category Archive for the ‘gedankenmeer’ Category

2011, ein Neues Jahr – Depressionen, Jungfräulichkeit, Wünsche und Vorsätze

welcome 2011 silvia allerbauer

Der Mensch will immer, daß alles anders wird, und gleichzeitig will er, daß alles beim alten bleibt. – Paulo Coelho, Der Dämon und Fräulein Prym Alle Jahre wieder… sobald sich der Jahreswechsel nähert, verfalle ich in eine leichte (Mini-) Depression. Meist nicht gravierend, dennoch fühle ich mich plötzlich so leer und labil, alles wird mir [...]

Read more

A very happy new year to everyone!

kerzenschein_c_silvia-allerbauer

“Wieder einmal geht ein Jahr zu Ende. Eigentlich ist dies nicht dramatisch, beginnt darauf in der Regel sogleich ein Neues.” Kaum hat das Jahr begonnen, so ist es auch schon wieder fast vorrüber. Jedenfalls erscheint es mir in den letzten Jahren immer öfters so. Die letzten Tage im alten Jahr sind (wie üblich) emotional sehr (!!!!!) aufgeladen. Da ist die Unsicherheit bezüglich [...]

Read more

frohe weihnachten – merry christmas – joyeux noël

silvies wishes everyone merry christmas

Frohe Weihnachten * Merry Christmas * Joyeux Noël * Vrolijk Kerstfeest * God Jul * Vesele bozicne praznike * Nollaig Shona Dhuit * Buon Natale * Feliz Navidad * Mo’adim Lesimkha Weihnachten – eine Zeit des Jahres, die die Menschen und ganz besonders mich immer wieder verzaubert. Auch als mittlerweile großes kleines Kind hab’ ich [...]

Read more

eine Weihnachtsgeschichte: Is there a Santa Claus?

Yes,Virginia,ThereIsASantaClausClipping

Leitartikel aus der New York Sun vom 21. September 1897 “Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann. Er existiert so zweifellos wie Liebe und Großzügigkeit und Zuneigung bestehen, und du weißt, dass sie reichlich vorhanden sind und deinem Leben seine höchste Schönheit und Freude geben. Oweh! Wie öde wäre die Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe. [...]

Read more

I put my old blue jeans on and feel…

silvia_allerbauer_jeans_w

Ja ja, es gibt Tage im Leben einer Frau, die muss man nicht unbedingt hautnah miterleben… Knapp vor einer Weihnachtsdepression stehend, weil Frau Holle sich ihren Schnee mal wieder nicht einteilen konnte (ob mein Brief nicht angekommen ist?), habe ich doch tatsächlich eine folgendschwere Dummheit begangen… Beim Beseitigen des veranstalteten Kleiderchaos für die Firmenweihnachtsfeier fiel [...]

Read more